Körperpsychotherapie oder manchmal auch nur Körpertherapie genannt, ist eine eigenständige und besondere Richtung der Psychotherapie. Günter Klärner, Heilpraktiker für Psychotherapie, arbeitet in seiner Praxis für Körperpsychotherapie, Psychotherapie, Körpertherapie und Supervision, mit den Methoden Biodynamik, Vegetotherapie, Atemtherapie, Bioenergetik, SKAN, Posturale Integration, sowie Gestalttherapie und Systemische Paar-und Familientherapie. Besonderer Schwerpunkt ist die Burnout-Prävention. Außerdem wird Supervision und Coaching angeboten. Die Praxis für Körperpsychotherapie, Psychothepie, Körpertherapie und Burnout-Therapie befindet sich in Darmstadt und ist aus Groß-Gerau, Langen, Dieburg, Groß-Umstadt, Bensheim und Heppenheim gut erreichbar. Körperpsychotherapie, Psychotherapie oder Körpertherapie, eignet sich z.B. zur Behandlung von Depression und psychosomatischen Beschwerden. Körpertherapie ist eine besondere Form der Psychotherapie. Dabei wird von einer funktionalen Einheit von Körper und Psyche ausgegangen. Darmstadt ist Sitz der Praxis für Körpertherapie und Psychotherapie, Supervision. Ein besonderer Schwerpunkt stellt die Burnout-Therapie dar. - Auch aus Langen, Groß-Gerau, Groß-Umstadt, Dieburg, Heppenheim und Bensheim kommen viele Klienten. Körpertherapie ist eine eigenständige und besondere Richtung der Psychotherapie. Körpertherapie oder Körperpsychotherapie, ist wachstums- und entwicklungsorientiert. Coaching oder Supervision ist eine besondere Form der persönlichen Unterstützung im beruflichen Kontext. Körperpsychotherapie oder auch einfach nur Körpertherpie, ist eine besondere Form der Psychotherapie, die Gestalttherapie und Systemische Therapie mit einbezieht. Zusätzlich wird Traumatherapie mit der Methode Somatic Experiencing angeboten.

Über mich

Günter Klärner, Praxis für integrative Körperpsychotherapie, Psychotherapie und Einzel-Supervision in DarmstadtGünter Klärner


Heilpraktiker für Psychotherapie,
Körpertherapeut, Dipl-Sozialarbeiter

Jahrgang 1963,  2 Kinder
                

Aus- und Fortbildungen in

  • Psychodynamischer Körper-und Energiearbeit (Biodynamische Therapie, Posturale Integration, Bioenergetik, Gestalttherapie) bei Anton und Irmtraud Eckert
  • Systemische Paar-und Familientherapie, NLP, Transaktionsanalyse
  • Erfahrung in SKAN-Körpertherapie
  • Trauma-Therapie mit der Methode 'Somatic Experiencing'

 

  • Honorartätigkeit an der Hochschule-Darmstadt
  • Mitautor des „Praxisratgeber zur Betreuung und Beratung von Kindern und Jugendlichen
  • Seit mehr als 25 Jahren Tätigkeit und Erfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe